Auf unserer Seite finden Sie Informationen zu Lampen, Leuchten und Leuchtmittel.



Lampen und Leuchtmittel

 

Plissee Lampen Glühlampen-Verbot Licht-Einleger Lampen Kontrolle Energiesparlampen Ende der Glühbirne? Licht lockt Besucher Energiespar-Lampen Beleuchtungskonzepte Beleuchtung im Schlafzimmer Qualitätsunterschiede bei Energiesparlampen Licht per Handy Globalplayer Zeitenwende

 

Die Glühlampe Designer Leuchten Halogenglühlampen Die Leuchtstoffröhre Die Metalldampflampe Lichterketten Vergleich Energiesparen Sanierung Bürogestaltung Wohnen in Köln

 

Kleine Glühlampe der Welt Geschichte der Leuchtstoffröhre Geschichte der LED Glühlampen Geschichte

Vom ortsansässigen Unternehmen zum Globalplayer

‚Jeder hat einmal klein angefangen‘ ist ein gängiger Spruch, der jedoch genau das ausdrückt, was die Entwicklung eines Unternehmens angeht. Zu Beginn steht eine Idee, die schnell an Bedeutung gewinnt und in die Tat umgesetzt werden will. Und im Ergebnis findet sich eine Firma, die sich in ihrer Umgebung am Markt gut positioniert hat. Wenn die Auftragslage sich aber so gut darstellt, dass die Firma aus allen Nähten platzt, weil alle Drähte und Glühlampen heiß laufen, müssen neue Wege gefunden werden, damit das Unternehmen größer werden kann.

Unternehmenswachstum

Das Unternehmenswachstum so zu gestalten, dass das Unternehmen langfristig zukunftsfähig ist, braucht flexible Strategien und gute Planung. Dadurch ist es möglich, den Wandel zu erkennen und schnell darauf reagieren zu können.

Um einen wesentlich größeren Markt mit seinen Produkten zu erreichen und zu durchdringen, bietet sich der Auftritt im Internet an. Damit das dem Unternehmen gelingt, ist es wichtig im World Wide Web bekannt zu werden. Aber wie ist das zu schaffen? Mit einer firmeninternen IT-Abteilung kann solch eine Platzierung erfolgen. Zumeist wird damit zwar das Unternehmen im Internet bekannt, jedoch ist auf diese Weise noch kein gutes Ranking der Webseite erreicht. Je weiter oben sich ein Unternehmen im Onlineranking befindet, umso häufiger nutzen Kunden das Unternehmen und bestellen darüber, da der Kunde so annimmt, dass das Unternehmen von anderen Kunden häufig frequentiert wird. Shopify SEO ist ein Beispiel für ein E-Commerce-Unternehmen, das die Suchmaschine optimiert, um eine möglichst große Reichweite für ein Unternehmen zu erlangen.

Was heißt Globalplayer?

Ein Unternehmen, das weltweit arbeitet und erfolgreich am internationalen Wettbewerb teilnimmt, wird als Global Player bezeichnet. Dabei arbeiten diese Unternehmen beständig an der Ausweitung ihrer Reichweite, um eine Vormachtstellung zu erreichen. Kennzeichnend für Global Player sind Firmensitze auf der ganzen Welt, die auch als Tochtergesellschaften bezeichnet werden.

Der Weg vom kleinen Unternehmen zum großen Globalplayer ist ein Erfolg, der nur wenigen gelingt. Und dennoch lohnt es sich, strategische Ziele für sein Unternehmen zu erarbeiten. Sie sollten immer erreichbar sein und schrittweise angepasst werden, damit dem Unternehmenswachstum nichts im Wege steht. Der erste Schritt der Unternehmensvergrößerung sollte regional stattfinden und wird bei erfolgreicher Strategie die nächsten Schritte folgen lassen. Haben Kunden und Geschäftspartner erst einmal mitbekommen, dass die Lichter in einem Unternehmen Tag und Nacht nie ausgehen, werden sie immer wieder gerne auf diese Firma zurückkommen – denn Licht lockt.